Кузнечик

von urkeramik

Кузнечик /Heupferd, V. Chlebnikov, 1908/09

Кузнечик /Heupferd, V. Chlebnikov, 1908/09

Das Heupferd

Flügelchen goldbeschrieben

mit feinsten Äderchen,

das Heupferd in die Karosse dickbäuchig stopft

beiuferndes viel Gras und Zuversicht.

„Ping, ping, ping!“ – tarällerte die Meise

O, schwanenschön!

O, strahle!

Advertisements